HOME | PHILOSOPHIE | PUPPENVILLA | ZIELGRUPPEN | NACHRICHTEN | MEDIEN | BEWERTUNGEN | ANBIETER Villa KAUFEN IMPRESSUM
 
     
 
   
 
 

PuppenVilla by Liliane®

 

 

Wenn die Kinder der Kinder in einer nachhaltigen Design-Haus mit viel Licht leben, trägt dies zum Glück und Elastizität ihrer jungen Eltern.

 

Die mit großer Liebe zum Detail gearbeiteten Puppenvillen bestehen aus nachhaltigen, hochwertigen Materialien, sind stabil gebaut und haben Räder, wodurch sich die robusten Villen sehr einfach verschieben lassen. Mit einer kompletten Designer-Einrichtung, einer Auto-Rampe, drei Schubladen und vielen weiteren Extras. Hergestellt aus Birkensperrholzplatten, versehen mit transparentem Lack, aus massivem Buchenholz, Edelstahl, Plexiglas. Die stattlichen Villen bieten Platz für Puppen und Kuscheltiere mit einer Länge von 30 centimeter. Hergestellt werden die Villen in Deutschland.

 

Liliane Limpens: Das Spielen mit den Puppenvillen ist spielen mit Holz. Ich finde es wichtig, dass junge Kinder das Naturprodukt Holz fühlen, riechen und sehen. Holz ist ein ganz essentielles und wunderschönes Produkt. Bei Kindern kann auf diese Weise eine Verbundenheit mit den Erzeugnissen der Natur entstehen, die bereits in jungem Alter dazu beiträgt, ein gewisses Verständnis für Nachhaltigkeit zu entwickeln.

 

Spielen ist die Sprache kleiner Kinder, um sich auszudrücken, mitzuteilen und sich zu entwickeln. Es fördert zudem auf eine spontane Weise die sozialen Fähigkeiten. Kinder können in Fantasiespielen Erlebtes verarbeiten, ohne vorab vorgegebene Ziele. In der sorgsamen, auch intuitiven Wahrnehmung des Spielens, lässt sich die Sprache junger Kinder verstehen und einordnen.

 
 
 
 

Liliane Limpens: „Ich habe die PuppenVilla by Liliane® entworfen, weil ich Kindern eine eigene Traumvilla bieten möchte. In absoluter Spìtzenqualität. Nicht für winzig kleine Püppchen, sondern für ihre echten Lieblingspuppen. Also eine Welt nur für sie, mit eigenen Werten, Normen, Regeln und Freiheiten, in der sie sich gut entwickeln können.

 

Beim Spiel mit Puppen konnte ich früher selbst von einem erfolgreichen Leben in der Zukunft träumen. Es half mir ein wenig, aus dem beklemmenden Familienleben und Schulalltag zu flüchten. Das Spiel mit den Puppen stimulierte den Kontakt zu Freundinnen. Diese Erfahrung möchte ich gerne den Kindern von heute vermitteln. Dies war mir so wichtig, dass ich 1999 beschloss, eine eigene Firma zu gründen, ausschließlich mit der PuppenVilla by Liliane®, dem ersten dauerhaften und exklusiven Wohnhaus für Puppen mit einer Größe von 30 centimeter.

 

Die implizite Botschaft für Kinder lautet: ‚Schaut einmal, diese Villa ist speziell für eure ‚Kinder‛. Sie hat eine stabile Konstruktion, kann überall hin geschoben werden und ist aus nachhaltigen hochwertigen Materialien hergestellt. Bei der Villa wurde an nichts gespart, im Gegenteil. Wenn eure Kinder – die Puppen – glücklich sind, trägt das zu eurem Glück bei.‛

 

Da Jungen jetzt sehr oft mit der speziellen Jungenpuppe spielen, verändert sich etwas. Indem sie in eine andere Rolle schlüpfen – die der Puppe – wird ihr Einfühlungsvermögen stimuliert.

 

Die Villa ist klar lackiert. Durch die Abwesenheit von Farbe ist das Spielmöbel ein ruhiges Element im Raum. Dies hat auch Einfluss auf das – nicht selten turbulente – Gemüt von Kindern. Außerdem sorgen die Puppen und ihre Accessoires bereits für eine Fülle an Farben in der Villa.

 

Eigentlich ist es so, dass ich mit der PuppenVilla by Liliane® ein Wunschbild kreiere: Kinder haben Recht auf genau dasselbe wie ihre Eltern… oder vielleicht sogar noch ein wenig mehr… Papa und Mama haben eine Anrichte aus Granit, einen doppelten Waschtisch, ein Designbett… dann bekommen die Kinder und ihre Puppen das auch!

 

Liliane Limpens: „Erwachsene können von Kindern viel mehr lernen als gemeinhin angenommen, vor allem von ihrer höheren Sensibilität. Diese Option sorgt für bessere Kontakte, denn die PuppenVilla by Liliane® visualisiert diese Gleichwertigkeit, und darin erleben die Kinder Respekt und Liebe. Genauso unverfälscht wie Holz...

 
Der Beginn liegt beim Anfang. Bei den Kindern der Kinder.
 
 

 
 

Zu Hause ist die PuppenVilla by Liliane® ein attraktives Spielzeug. Für die Eltern kann es sehr lehrreich sein, den Geschichten ihrer Kinder zuzuhören und ihre Bewegungen zu beobachten. Auf diese Weise erkennen sie, in welcher Entwicklungsphase ihr Kind sich befindet.

 

In Kinderkrippen und Grundschulen wird die PuppenVilla by Liliane® benutzt, um das gemeinsame Spiel von vier bis sechs Jungen und Mädchen im Alter von 3 - 10 Jahren anzuregen. Ihre offene, großzügige Bauweise erlaubt es Kindern, die Villen von allen Seiten zu bespielen. Die Geschichten, die sich in der PuppenVilla by Liliane® abspielen, werden täglich weitergesponnen. Ab und zu dürfen die Kinder ihre eigenen Puppen von zu Hause mitbringen. Dies vermittelt ein zusätzliches Gefühl der Sicherheit. Die PuppenVilla by Liliane® trägt dazu bei, dass Kinder gerne zur Kinderkrippe oder Schule gehen. 

 

In der Kinderpsychotherapie wird die PuppenVilla by Liliane® spieltherapeutisch eingesetzt, um schnell Kontakt zu einem Kind zu knüpfen, um eine Diagnose zu stellen und als Behandlungsform. Ein Psychologe betont, dass die  „PuppenVilla by Liliane® gut für das Erleben und die Behandlung“ ist.

 

In Frauenhäusern fördert die PuppenVilla by Liliane® den Kontakt der Kinder mit anderen Schicksalsgefährten. Gefühle von Scham und Erniedrigung werden erträglicher, wenn sie mit anderen geteilt werden können. Auch Mütter beteiligen sich an dem Spiel. Dabei können sie und ihre Kinder auf entspannte Weise wieder Kontakt zueinander finden, was oft lange Zeit nicht der Fall war. Bei der Spieltherapie wird die PuppenVilla by Liliane® auch professionell genutzt. Ein Sponsor hat diesen Wert deutlich unterstrichen, indem er jedem Frauenhaus in den Niederlanden eine PuppenVilla by Liliane® leading geschenkt hat.

 
 
 
 

Die Designerin Liliane Limpens war zuvor Chefredakteurin der Kunstzeitschrift Harlekijn [Herman van Veen], Leiterin des Niederländischen Instituts für Kunsterziehung sowie Initiatorin | Vorstandsmitglied einer Betreuungseinrichtung für die Eltern schwer kranker Kinder im Klinikum Maastricht.

 
 
Nachrichten DollsVilla Global BV
 
   
 
     
 
HOME | PHILOSOPHIE | PUPPENVILLA | ZIELGRUPPEN | NACHRICHTEN | MEDIEN | BEWERTUNGEN | ANBIETER Villa KAUFEN IMPRESSUM